Adipositas

Starkes Übergewicht - häufge Diätversuche sind stets fehlgeschlagen?

Unter Adipositaschirurgie versteht man chirurgische Maßnahmen zur Behandlung des krankhaften Übergewichtes. Sie beschäftigt sich mit der chirurgischen Veränderung des Magen-Darm-Traktes. Ziel ist es, Menschen mit krankhaftem Übergewicht, bei denen herkömmliche Maßnahmen zur Gewichtsreduktion nicht erfolgreich waren, bei der Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Ursachen

Es gibt verschiedene Ursachen, die zu einer Adipositas führen können. Starkes Übergewicht wird begünstigt durch Erbfaktoren, Bewegungsmangel, Stress sowie unausgewogene Ernährung wie häufiges Snacking, hoher Konsum energiereicher Lebensmittel, Fast Food, zuckerhaltige Softdrinks und alkoholische Getränke.

Weitere Information dazu gibt es in den Adipositaszentren der Kliniken UKE, Asklepios Rissen, Klinikum Pinneberg, Schönklinik Hamburg Eilbek, Krankenhaus Winsen, Diakonie Krankenhaus Rotenburg, mit denen ich kooperiere.

  • Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf                                    Martinistraße 52, 20246 Hamburg
    Telefon +49 (0)40 74100
  • Das Asklepios Westklinikum Hamburg
    Suurheid 20, 22559 Hamburg
    Telefon +49 (0)40 81910
  • Regio Klinikum Pinneberg
    Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
    Fahltskamp 74, 25421 Pinneberg                                                                             Telefon +49 (0)4101 217-436
  • Die Schön Klinik Hamburg Eilbek
    Dehnhaide 120, 22081 Hamburg
    Telefon +49 (0)40 20920
  • Die Krankenhäuser Buchholz und Winsen gemeinnützige GmbH
    Friedrich-Lichtenauer-Allee 1, 21423 Winsen (Luhe)
    Telefon 0 41 71 / 13 - 0
  • Das AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gGmbH
    Elise-Averdieck-Straße 17, 27356 Rotenburg (Wümme)
    Telefon +49 (0)4261 770
Ein kleiner Tipp zum Schluss  ...

Greifen Sie einfach zum Telefon und Rufen Sie in einem der Zentren an.

Zu den Details bitte ...

Kommentare sind deaktiviert.